ROCK'N BLUES hören - so geht's

Aus aktuellem Anlass erläutern wir an dieser Stelle gerne einmal, wie ihr ROCK’N BLUES hören könnt.
Zum einen natürlich auf dieser (nach dem Neustart auf einer neuen) Webseite über den integrierten Player, den ihr oben rechts findet. Problem ist dabei, dass der Player mit einem Klick auf einen Link bzw. eine andere (Web-) Seite keinen Ton mehr von sich gibt. Das könnt ihr wie folgt umgehen: Im Player befindet sich oben rechts ein kleines Icon – Ein Quadrat mit einem kleinen nach rechts-oben zeigenden Pfeil. Wenn ihr dort anklickt, öffnet sich ein Popup-Fenster und ihr könnte den Player “mitnehmen”.

Des weiteren könnt ihr ROCK’N BLUES über diverse Webradio-Plattformen und Radio-Apps wie radio.de, tuneIn.com und natürlich laut.fm hören. Nachfolgend ein paar Links:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0